Dienstag, 10 Dezember 2019


Grapefruit

grapefruit

Lateinischer Name: Citrus paradisi

Wissenswertes: enthalten viel Wasser und Ballaststoffe aber wenig Proteine und Fett - helfen bei der Gewichtsabnahme, senken den Cholesterinspiegel und den Blutdruck - unterstützen die Verdauung und bekämpfen Blutarmut
Grapefruits sind gute Antioxidantien und wirken reinigend, entwässernd und abführend.

Verwendung: roh, gekocht, geschmort, Saft

Lagerung: Zitrusfrüchte, zu denen auch die Grapefruit gehört, kann man in kühlen Räumen bis zu vier Wochen lagern.

 

NÄHRWERTE *

Kalorien 50 kcal
Proteine 0,6 g
Kohlenhydrate 8,95 g
Fette 0,15 g
Ballaststoffe 0,58 g
Broteinheiten 0,75
Wassergehalt 86,19%

VITAMINE *

Vitamin A 3,00 µg
Vitamin B1 48,00 µg
Vitamin B2 24,00 µg
Vitamin B6 28,00 µg
Vitamin B12 0 µg
Vitamin C 44.000,00 µg
Vitamin D 0 µg
Vitamin E 250,00 µg
Vitamin K 3,00 µg
Biotin (B7) 0,4 µg
Folsäure (B9) 11,00 µg
Niacin (B3) 240,00 µg
Pantothensäure (B5) 250,00 µg

MINERALSTOFFE *

Natrium 2,00 mg
Kalium 180,00 mg
Calcium 18,00 mg
Magnesium 10,00 mg
Phosphor 17,00 mg
Schwefel 5,00 mg
Chlor 2,00 µg
Eisen 340,00 µg
Zink 170,00 µg
Kupfer 40,00 µg
Mangan 13,00 µg
Fluor 24,00 µg
Jod 1,30 µg

 * alle Angaben beziehen sich auf 100g

 

F604000

Login

Abnehmtipps

Ohne Frühstück?

Nie ohne Frühstück das Haus verlassen, das ist ein Tabu! Wenn dem Körper das morgendliche Essen fehlt, schaltet der Körper gleich auf Sparflamme und die Fettverbrennung kommt nicht in Gang.

Saison-Tipps

mohrruebenKarotten
Juni - Oktober

erbseErbsen
Juni - August

paprikaPaprika
Juli - Oktober

Es ist nicht Zweck dieser Website, Ihnen medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen oder Sie davon abzuhalten, zu Ihrem Arzt zu gehen. In der Medizin gibt es keine Methoden, die zu 100% funktionieren. Wir können deshalb - wie auch alle anderen auf dem Gebiet der Gesundheit Praktizierenden - keine Heilversprechen geben. Sie sollten Informationen aus diesen Seiten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie einen anerkannten Therapeuten, Ihren Arzt oder Apotheker. Die Artikel, Beiträge und Programme unserer Seiten werden ohne direkte medizinisch-redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Nehmen Sie bitte niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker ein.

Copyright © 2014 online-ernaehrungsberatung.com Alle Rechte vorbehalten.