Wochenend-Detox

Was erwartet Sie?

Bei diesem Detox-Programm helfen Sie Ihrem Körper nicht nur durch das Entfernen der eingelagerten Giftstoffe, sondern erleichtern ihn auch durch die eintretende Gewichtsabnahme. Die wichtigste Grundlage ist, die Zufuhr von neuen Giftstoffen so weit wie möglich einzuschränken. Sie werden ausschliesslich frisch gepresste Säfte zu sich nehmen und auf jegliche Reizmittel verzichten, so dass Ihr Organismus seine Selbstheilungskräfte aktivieren und sich voll und ganz auf seine Vitalisierung konzentrieren kann.
 
Durch das Freisetzen der Giftstoffe wirken diese noch einmal auf Ihren Organismus, bevor sie dann endgültig ausgeschieden werden. Die Ausscheidung geschieht über die Atmung, die Haut, den Urin und den Stuhlgang. Es kann zu einer belegten Zunge, Mundgeruch, verstärktem Körpergeruch und gehäuftem Stuhl- und Harndrang kommen. Ausserdem können Sie sich anfangs müde und schlapp fühlen. Weitere Nebeneffekte können auftretende Kopfschmerzen, Übelkeit oder Reizbarkeit sein.
 
 
Halten Sie durch, die meisten Nebeneffekte verschwinden ganz schnell wieder.
 
detox-2Wer schon einmal ein Säfte-Detox-Programm gemacht hat, kann bestätigen, dass starke Hungergefühle nicht auftreten. Achten Sie aber darauf, dass Sie ausreichend von den Säften trinken. Dies ist sehr wichtig, damit Ihrem Körper die benötigten Vitalstoffe zugeführt werden.
 
In Erfahrungsberichten hört man von vielen, dass sie am Ende des 3-Tages-Programms voller Energie sind, ihren Heisshunger auf Zucker verloren haben und sich rundum wohler fühlen.
 
Auch wenn Sie sich anfangs schlapp fühlen, vergessen Sie nicht, warum Sie dieses Programm begonnen haben, nehmen sie es als Zeichen dafür, dass es funktioniert und freuen Sie sich auf den Energieschub, der sicher nicht mehr lange auf sich warten lässt. Und schliesslich sind 3 Tage ja auch ein sehr überschaubarer Zeitraum...
 
Machen Sie dieses Programm nicht länger als 1-3 Tage am Stück und maximal 1 Mal pro Monat, um den besten Effekt zu erzielen.
 

Es ist nicht Zweck dieser Website, Ihnen medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen oder Sie davon abzuhalten, zu Ihrem Arzt zu gehen. In der Medizin gibt es keine Methoden, die zu 100% funktionieren. Wir können deshalb - wie auch alle anderen auf dem Gebiet der Gesundheit Praktizierenden - keine Heilversprechen geben. Sie sollten Informationen aus diesen Seiten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie einen anerkannten Therapeuten, Ihren Arzt oder Apotheker. Die Artikel, Beiträge und Programme unserer Seiten werden ohne direkte medizinisch-redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Nehmen Sie bitte niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker ein.

© 2020 www.online-ernaehrungsberatung.com - Alle Rechte vorbehalten