Erbse

erbse

Lateinischer Name: Pisum sativum

Wissenswertes: enthalten Stärke - reichhaltig an Proteinen, Provitamin A, Vitamin C, E, B1, B2, B3, B6 und Ballaststoffen - gut für Schwangere, Stillende, Personen mit Herzleiden, Problemen mit dem Nervensystem und Diabetiker
Erbsen sind tiefgefroren das ganze Jahr über erhältlich.

Verwendung: gekocht für kalte und warme Salate, Suppen und Eintöpfe, als Beilage

Lagerung: Frische Erbsen in Hülsen kann man ungeöffnet einige Tage aufbewahren. Wickeln Sie die Hülsenfrüchte hierfür in ein feuchtes Tuch oder geben Sie die kompletten Erbsen in einen Frischhaltebeutel und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.

 

 

NÄHRWERTE *

  Kalorien 82 kcal
  Proteine 6,55 g
  Kohlenhydrate 12,30 g
  Fette 0,48 g
  Ballaststoffe 5,00 g
  Broteinheiten 1,02
  Wassergehalt 74,47%

VITAMINE *

  Vitamin A 70 µg
  Vitamin B1 300 µg
  Vitamin B2 160 µg
  Vitamin B6 160 µg
  Vitamin B12 0 µg
  Vitamin C 25000 µg
  Vitamin D 0 µg
  Vitamin E 63 µg
  Vitamin K 36 µg
  Biotin (B7) 5 µg
  Folsäure (B9) 159 µg
  Niacin (B3) 2380 µg
  Pantothensäure (B5) 720 µg

MINERALSTOFFE *

  Natrium 2 mg
  Kalium 252 mg
  Calcium 26 mg
  Magnesium 36 mg
  Phosphor 118 mg
  Schwefel 50 mg
  Chlorid 40 mg
  Eisen 1577 µg
  Zink 962 µg
  Kupfer 246 µg
  Mangan 352 µg
  Fluorid 27 µg
  Jodid 4,2 µg

 * alle Angaben beziehen sich auf 100g


Es ist nicht Zweck dieser Website, Ihnen medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen oder Sie davon abzuhalten, zu Ihrem Arzt zu gehen. In der Medizin gibt es keine Methoden, die zu 100% funktionieren. Wir können deshalb - wie auch alle anderen auf dem Gebiet der Gesundheit Praktizierenden - keine Heilversprechen geben. Sie sollten Informationen aus diesen Seiten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie einen anerkannten Therapeuten, Ihren Arzt oder Apotheker. Die Artikel, Beiträge und Programme unserer Seiten werden ohne direkte medizinisch-redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Nehmen Sie bitte niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker ein.

© 2020 www.online-ernaehrungsberatung.com - Alle Rechte vorbehalten