Mittwoch, 22 November 2017
diabetes-header


diabetes-header-plan

Die richtige Ernährungsweise kann Sie von Diabetes Typ 2 HEILEN
- und das IN NUR 4 MONATEN!

Vergessen Sie alles, was man Ihnen über Diabetes Typ 2 erzählt hat... Die Wahrheit ist: Diabetes Typ 2 wird verursacht durch eine falsche Ernährungsweise und kann durch die richtige Ernährungsweise geheilt werden! Durch das Essen von grossen Mengen an nährstoffreichen, kalorienarmen Lebensmitteln können Sie diese Krankheit tatsächlich rückgängig machen. Wenn Sie an Diabetes Typ 2 erkrankt sind, ist Ihr Risiko für einen Herzinfarkt genau so hoch wie bei jemandem, der bereits einen Herzinfarkt hatte. Möchten Sie dieses Risiko wirklich eingehen, wenn es doch möglich ist, es zu vermeiden?

Dieser Ernährungsplan zeigt Ihnen genau, welche Lebensmittel Ihnen helfen, Diabetes zu bekämpfen. Wenn Sie Tomaten, schwarze Bohnen, Gurken und grüne Äpfel mögen, dann ist das bereits ein guter Start und Sie können vielleicht schon bald Ihre Medikamente reduzieren oder ganz darauf verzichten.

Sie können Diabetes Typ 2 auf natürlichem Wege bekämpfen und innerhalb von 4 Monaten rückgängig machen!

Viele Betroffene konnten schon die Erfahrung machen, dass ein richtig ernährter Körper…

  • sich von Diabetes Typ 2 befreit
  • nicht auf Insulin und schädliche Medikamente angewiesen ist
  • sich gesund fühlt
  • und schnell sein Idealgewicht annimmt

Menschen mit Diabetes haben ein 400% höheres Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden, an Demenz zu erkranken oder an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben. Diabetes ist ausserdem einer der Hauptfaktoren für zu hohen Blutdruck.

Diabetes-Medikamente sind teuer und haben schädliche Nebenwirkungen. Und auch wenn genetische Faktoren eine gewisse Rolle spielen, ist die Ernährungsweise der wirkungsvollste Faktor bei der Entstehung und auch bei der Bekämpfung von Diabetes Typ 2. Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass bestimmte Lebensmittel Diabetes Typ 2 bekämpfen können.

Das Prinzip ist ganz einfach...

Lassen Sie Nahrung Ihre Medizin sein!

Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Das Erreichen Ihrer Gesundheitsziele und Ihres Idealgewichts ist ganz einfach: lernen Sie, welche Lebensmittel gut für Sie sind - und essen Sie dann viel davon. Dieses Programm hilft Ihnen dabei.

 

Unterkategorien

teil1 thumb
Inhalt:
  • Die Funktion von sekundären Pflanzenstoffen und wie diese dabei helfen können, Diabetes Typ 2 zu bekämpfen.
  • Eine Auflistung der sekundären Pflanzenstoffe, die speziell für diesen Plan hilfreich sind.
  • Eine komplette Liste der Lebensmittel, die diese sekundären Pflanzenstoffe enthalten.
  • Tipps und Strategien zum Erreichen Ihrer Ziele.


teil2 thumb
Dieses Programm wird Ihnen dabei helfen:
  • die richtige Motivation zu finden
  • erreichbare Ziele festzulegen
Sie erhalten ausserdem:
  • eine Übersicht der richtigen Kombination und Menge der Lebensmittel, die Sie täglich essen sollten
  • für 28 Tage einen täglichen Ernährungsplan
  • Vorschläge für Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • über 130 leckere Rezepte

Zum Weiterlesen brauchen Sie folgende Mitgliedschaft:

diabetes typ 2 plan

Sie erhalten:

  • Zugang zum Online-Programm
  • Begleitbuch im pdf-Format
  • Zugang zur Rezeptdatenbank
Zugang: 3 Monate
Preis: 19 EUR

Login

Abnehmtipps

Verbieten hilft nicht

Wenn Sie Lust auf Schokolade haben, dann gönnen Sie sich ein kleines Stück, bevor sich Ihre Lust so aufstaut, dass Sie am Ende eine ganze Tafel verschlingen.

Saison-Tipps

paprikaPaprika
Juli - Oktober

mohrruebenKarotten
Juni - Oktober

erbseErbsen
Juni - August

Es ist nicht Zweck dieser Website, Ihnen medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen oder Sie davon abzuhalten, zu Ihrem Arzt zu gehen. In der Medizin gibt es keine Methoden, die zu 100% funktionieren. Wir können deshalb - wie auch alle anderen auf dem Gebiet der Gesundheit Praktizierenden - keine Heilversprechen geben. Sie sollten Informationen aus diesen Seiten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie einen anerkannten Therapeuten, Ihren Arzt oder Apotheker. Die Artikel, Beiträge und Programme unserer Seiten werden ohne direkte medizinisch-redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Nehmen Sie bitte niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker ein.

Copyright © 2014 online-ernaehrungsberatung.com Alle Rechte vorbehalten.