Obst

Kirsche

kirsche

Lateinischer Name: Prunus avium

Wissenswertes: reich an Fruchtzucker, Mineralien und Vitamin A - stimuliert die Verdauung - gut geeignet für Diäten und Entwässerungskuren - wirkt gegen Verstopfung
Wer einen empfindlichen Magen hat, sollte besser gekochte Kirschen essen.

Tipp: Kirschen lassen sich leichter entsteinen, wenn man sie für ein paar Minuten in das Gefrierfach legt.

Verwendung: roh, gekocht, als Kuchenbelag, Saft

Lagerung: Nach dem Pflücken sollten Kirschen innerhalb von 2-3 Tagen verzehrt werden. Man kann Kirschen aber gut im Kühlschrank lagern. Wichtig ist dabei, dass die Stiele nicht entfernt werden, damit sie ihre Frische bewahren. Auch zum Einfrieren sind Kirschen gut geeignet.

 

 

NÄHRWERTE *

  Kalorien 60 kcal
  Proteine 0,90 g
  Kohlenhydrate 13,27 g
  Fette 0,31 g
  Ballaststoffe 1,90 g
  Broteinheiten 1,11
  Wassergehalt 82,18%

VITAMINE *

  Vitamin A 6 µg
  Vitamin B1 39 µg
  Vitamin B2 42 µg
  Vitamin B6 45 µg
  Vitamin B12 0 µg
  Vitamin C 15000 µg
  Vitamin D 0 µg
  Vitamin E 130 µg
  Vitamin K 2 µg
  Biotin (B7) 0 µg
  Folsäure (B9) 27 µg
  Niacin (B3) 270 µg
  Pantothensäure (B5) 190 µg

MINERALSTOFFE *

  Natrium 3 mg
  Kalium 235 mg
  Calcium 17 mg
  Magnesium 13 mg
  Phosphor 24 mg
  Schwefel 7 mg
  Chlorid 3 mg
  Eisen 350 µg
  Zink 75 µg
  Kupfer 100 µg
  Mangan 86 µg
  Fluorid 18 µg
  Jodid 1,2 µg

 * alle Angaben beziehen sich auf 100g


Es ist nicht Zweck dieser Website, Ihnen medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen oder Sie davon abzuhalten, zu Ihrem Arzt zu gehen. In der Medizin gibt es keine Methoden, die zu 100% funktionieren. Wir können deshalb - wie auch alle anderen auf dem Gebiet der Gesundheit Praktizierenden - keine Heilversprechen geben. Sie sollten Informationen aus diesen Seiten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie einen anerkannten Therapeuten, Ihren Arzt oder Apotheker. Die Artikel, Beiträge und Programme unserer Seiten werden ohne direkte medizinisch-redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Nehmen Sie bitte niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker ein.

© 2020 www.online-ernaehrungsberatung.com - Alle Rechte vorbehalten