Kapitel 3 - Unbewusste Gründe, die Sie am Abnehmen hindern

Psychologische Ursache 3 - Innere Leere

Die Belohnung durch Essen ist für viele ein bekanntes Ritual. Schon als Kind bekommt man von allen Seiten Süßigkeiten als Belohnung, als Trostpflaster, zu besonderen Anlässen (Geburtstage etc.). Essen wird gleichgesetzt mit Zuneigung oder Liebe. So greifen viele auch im Erwachsenenalter zu Essen, Alkohol oder Zigaretten, wenn Ihnen Liebe oder Bestätigung fehlt. So wird diese innere Leere wenigstens kurz durch ein angenehmes Gefühl ersetzt. Da dieses Glücksgefühl aber nicht lange anhält, isst man meist viel zu viel und geht so mit der Zeit immer mehr auseinander.
Sie können lernen, diese Falle zu umgehen. Erkennen Sie die Leere in Ihnen und denken Sie um. Durch Ihr neues Schlank-Denken werden Sie sehr schnell die Lust auf Essen als Ersatz für Liebe, Bestätigung oder was immer Ihnen fehlt, verlieren.Ein Fehler, den Sie hierbei machen können, ist, die Gefühle in sich zu vergraben und sie nicht heraus zu lassen. Das mag zwar eine kurzzeitige Lösung sein, aber irgendwann haben Sie so viel vergraben, dass es zu viel für Sie wird und Sie explodieren. Um dies zu vermeiden, können folgende Tipps helfen.

Übungen, um „den Dampf abzulassen“:

  1. Besorgen Sie sich ein Notizbuch oder tackern Sie einfach ein paar Zettel zusammen und legen Sie sie irgendwo hin, wo außer Ihnen niemand sie findet.
  2. Wenn Sie sich das nächste Mal emotional gestresst fühlen, alte Probleme auftauchen und Sie sich fürchten, sich einsam fühlen, traurig, wütend oder frustriert sind, nehmen Sie Ihr Notizbuch und schreiben Sie auf, was Sie in diesem Moment stört und was diese Gefühle verursacht hat. Wenn Sie die Ursache nicht kennen, schreiben Sie einfach nur auf, was Sie fühlen. Je mehr Sie aufschreiben, desto schneller werden Sie emotional heilen! Auch wenn Sie anfangs beim Schreiben etwas essen müssen, tun Sie es. Sie können essen, schreiben und dabei weinen, wenn Sie sich danach fühlen. All das gehört zum Heilungsprozess.
  3. Wenn Sie merken, dass viele negative Gefühle in Ihnen aufsteigen, auch wenn es beim Essen oder Schreiben passiert, nehmen Sie sich ein Kissen und schlagen Sie darauf ein oder nehmen Sie eine alte Zeitung und zerreißen Sie sie in kleine Schnipsel. Schreien Sie, wenn Sie können und allein sind – lassen Sie Ihre negativen Gefühle raus!

Es ist nicht Zweck dieser Website, Ihnen medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen oder Sie davon abzuhalten, zu Ihrem Arzt zu gehen. In der Medizin gibt es keine Methoden, die zu 100% funktionieren. Wir können deshalb - wie auch alle anderen auf dem Gebiet der Gesundheit Praktizierenden - keine Heilversprechen geben. Sie sollten Informationen aus diesen Seiten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie einen anerkannten Therapeuten, Ihren Arzt oder Apotheker. Die Artikel, Beiträge und Programme unserer Seiten werden ohne direkte medizinisch-redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Nehmen Sie bitte niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker ein.

© 2023 www.online-ernaehrungsberatung.com - Alle Rechte vorbehalten