Donnerstag, 17 August 2017


Getreideprodukte

Reis, Vollkornreis

reis

Lateinischer Name: Oryza sativa

Wissenswertes: enthält kein Fett - geringer Gehalt an Vitamin B und E - hilft bei Durchfall, Darmentzündung und Gastroenteritis - ist leicht verdaulich und wirkt adstringierend
Reis ist ein sehr sättigendes Lebensmittel. Er hat von allen Getreidesorten die wenigsten Proteine, enthält kein Gluten.

Weiterlesen: Reis, Vollkornreis

Vollkornbrot

vollkornbrot

Wissenswertes: besser verdaulich als Weissbrot und enthält mehr Vitamine und Mineralien - gut zur Gewichtskontrolle - reguliert den Stuhlgang - hemmt den Alterungsprozess
Durch den hohen Gehalt an Ballaststoffen wird der Zucker langsamer aufgenommen.

Weiterlesen: Vollkornbrot

Roggenbrot

roggenbrot

Wissenswertes: hat einen hohen Nährwert - enthält mehr Proteine und Ballaststoffe als Weizenbrot - reichhaltig an Antioxidantien, Vitamin B, Phosphor, Magnesium und Eisen - hilft beim Abnehmen durch gutes Sättigungsvermögen und bei Verstopfung
Roggenbrot mit Honig zum Frühstück ist ein gutes Mittel gegen Verstopfung.

Weiterlesen: Roggenbrot

Weizenmehl

weizenmehl

Wissenswertes: reichhaltig an Stärke und Zucker, Ballaststoffen (weniger als in Vollkornmehl) und Proteinen (Gluten) - hilft bei Verdauungsproblemen, Verstopfung und Hemorrhoiden
Weisses Mehl enthält die wenigsten Nährstoffe.

Weiterlesen: Weizenmehl

Login

Abnehmtipps

Kaugummi

Kaugummi kauen soll den Energieumsatz erhöhen und dadurch beim Abnehmen helfen. Wichtig natürlich, dass dieser zuckerfrei ist. Kaugummi mit Zimtgeschmack bremst ausserdem das Verlangen nach Süssem.

Saison-Tipps

mohrruebenKarotten
Juni - Oktober

paprikaPaprika
Juli - Oktober

erbseErbsen
Juni - August

Es ist nicht Zweck dieser Website, Ihnen medizinischen Rat zu geben, Diagnosen zu stellen oder Sie davon abzuhalten, zu Ihrem Arzt zu gehen. In der Medizin gibt es keine Methoden, die zu 100% funktionieren. Wir können deshalb - wie auch alle anderen auf dem Gebiet der Gesundheit Praktizierenden - keine Heilversprechen geben. Sie sollten Informationen aus diesen Seiten niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie einen anerkannten Therapeuten, Ihren Arzt oder Apotheker. Die Artikel, Beiträge und Programme unserer Seiten werden ohne direkte medizinisch-redaktionelle Begleitung und Kontrolle bereitgestellt. Nehmen Sie bitte niemals Medikamente (Heilkräuter eingeschlossen) ohne Absprache mit Ihrem Therapeuten, Arzt oder Apotheker ein.

Copyright © 2014 online-ernaehrungsberatung.com Alle Rechte vorbehalten.